12 neue Touren

haben wir seit  05.11.21  für euch geschraubt:
5+/8-/6/8-/6/7-/5-/4+/7+/6-/
zur Routenliste

Partner

Kletterzentrum
< Aktuelle Pandemievorschriften Kletterzentrum
05.11.2021   aw

Stadtmeisterschaft 2021

Nachdem sie letztes Jahr wegen der Pandemie ausfallen musste, fand nun am Samstag, den 30.10.2021 im Alpin- und Kletterzentrum Darmstadt das Finale der 4. offene Stadt- und Sektionsmeisterschaft statt.

60 Athleten der Sektion Darmstadt-Starkenburg und auch aus anderen Sektionen hatten sich für das Finale qualifiziert. In der Vorrunde durften sich dafür 84 Vorsteiger endlich wieder vergleichen und gegenseitig anfeuern. Die extra geschraubten Routen von internationalen Routenschraubern wurden begeistert angenommen und forderten spannende Klettertechniken und Bewegungen. Das Miteinander im Verein wurde nach dem langen social distancing wieder angeregt. Viele Teilnehmer nutzen dabei auch die Gelegenheit, ihr persönliches Limit kennenzulernen und beim Vorsteigen die Komfortzone zu verlassen.

----------------------------------------------


Die Stimmung am Wettkampftag war sehr gut, auch wegen der guten Musik. Jung und Alt, Anfänger und Profi kamen zusammen und hatten gemeinsam Freude am Sport.
Die ehrenamtlichen Helfer beim Sichern, Schiedsrichten und an der Theke haben wieder gute Arbeit geleistet.
Beim Finalroutenbau hat unter anderem Felix Wiening, der schon viele Jahre unser Routenbauteam verstärkt, mitgewirkt. Mit tollen neuen Wettkampfgriffen konnte er abwechslungsreiche Routen zaubern.

Im Halbfinale musste jeder zunächst 2 Routen im Flashmodus vorsteigen. Die acht besten Damen und Herren und die sechs besten Senioren und Seniorinnen zogen dann ins Finale ein, dort durften alle eine Route im Onsight-Format klettern: der höchste erreichte Punkt im ersten und einzigen Versuch.

Bei den Damen sicherte sich Lilly Neubürger aus Aschaffenburg den 1. Patz, der 2. Platz ging an Katharina Völcker aus Mannheim und den 3. Platz belegte Clara-Marie Nagel aus Heidelberg.  Malou Haag aus der Sektion Darmstadt-Starkenburg, die insgesamt einen tollen 5. Platz erlangte, kann sich nun Sektionsmeisterin nennen.

Bei den Herren belegte Yannick Nagel aus Heidelberg den 1. Platz, dicht gefolgt von Lokalmatador Timon Lauck auf Platz 2, der damit auch den Sektionsmeistertitel bei den Herren holte. Ole Reusch aus dem Darmstädter Kader landete auf Platz 3.

Bei den Seniorinnen/Senioren konnten alle Plätze an unsere Mitglieder vergeben werden! Ravid Aloni sicherte sich den 1. Platz, Susanne Schwanz den 2. und  Elena Kosareva den 3. Platz.

Bei den Senioren gewann Thomas Duhme, damit konnte er seinen Titel verteidigen, dicht gefolgt von Andreas Möller und Albrecht Haag.

Außer Konkurrenz starteten zum ersten Mal bei der Stadtmeisterschaft unsere Paraclimber Tabea Veit und Sebastian Horn. Sie konnten auf eine erfolgreiche Qualifikationszeit für das Finale zurückblicken.

Über sechs Wochen konnten so die Teilnehmer einen schönen motivierenden Wettstreit mit immer neuen Herausforderungen erleben.