15.11.17

abweichende Öffnungszeiten Events 2017

Zu unseren Events im weiteren Jahresverlauf 2017 beachtet bitte die folgenden geänderten Öffnungszeiten:


05.11.17

Stadtmeisterschaft 2017 - zwei Monate Wettkampfspaß

Am Samstag den 4.11.17 fand im Alpin- und Kletterzentrum Darmstadt das Finale der 2. offene Stadt- und Sektionsmeisterschaft statt.

75 Athleten der Sektion und auch aus anderen Sektionen hatten sich für das Finale qualifiziert. In der Vorrunde haben sich  dafür 120 Vorsteiger miteinander gemessen, verglichen, angefeuert. Die extra geschraubten Routen von internationalen Routenschraubern kamen gut an, forderten verschiedene abwechslungsreiche Klettertechniken und Bewegungen. Das Miteinander im Verein wurde angeregt, man konnte ein paar nette Mitstreiter kennenlernen und kam leicht ins Gespräch. Und viele durften dabei wieder mal ihr persönliches Limit kennenlernen bzw. überschreiten und beim Vorsteigen die Komfortzone verlassen.

Die Stimmung am Wettkampftag war - wie auch bei der Vorrunde - sehr gut. Jung und Alt, Anfänger und Profi kamen zusammen und hatten Spaß. Die vielen ehrenamtlichen Helfer beim Sichern, Schiedsrichten, in der Küche und an der Theke haben wieder gute Arbeit geleistet. Die neuen Kletterrouten konnten von allen nach der Siegerehrung auch gleich probiert werden, was einen schönen Ausklang bereitete.

weiter
03.11.17

Reinigungskraft auf 450 € Basis gesucht

Für unser Alpin- und Kletterzentrum suchen wir eine zuverlässige, ordentliche Reinigungskraft.
Insbesondere die Seminarräume, die Geschäftsstelle und die Küche müssen regelmäßig gereinigt werden.
Die Arbeitszeiten sind flexibel, sollten sich aber nach den Öffnungszeiten des AuK richten.
Weitere Infos erhalten sie von unserer Betriebsleitung des Alpin-und Kletterzentrums Frau Anke Wille: Wille(at)kletterzentrum-darmstadt.de


03.07.17

Tolle Routen immer frisch serviert? Wie das bei uns funktioniert

Wir haben in unserer Halle 59 Routenlinien, zuzüglich 7 an der Schulungswand.

Maximal schrauben wir drei Routen pro Linie. Das funktioniert aus Wandbaugründen und somit zu eurer Sicherheit nicht überall (z.B. in überhängenden Verschneidungen oder an abdrängenden Kanten). Manchmal wird auch aus ästhetischen oder routenbautechnischen Gründen eine Route einzeln gestellt – besonders wenn bei großen Volumengriffen ein Überschrauben als unschön und auch als nicht sinnvoll erachtet wird. 

Wir haben also in etwa 150 Routen, die in der Regel 2x pro Jahr umgeschraubt werden.

Außerdem wird unser 350 m² großer Boulderbereich jede Woche mit mind. 10 neuen Bouldern bestückt.

Das ist eine Menge Arbeit und funktioniert nur mit der großartigen Unterstützung unseres ehrenamtlichen Routenbauteams.

Hier könnt ihr euch das Konzept im Detail ansehen: Routenbaukonzept AuK


27.06.17

.... Die Temperaturen steigen - wir senken die Boulderpreise.....

Mit 350 m² Boulderfläche sind wir als Kletterhalle im Boulderbereich gut aufgestellt. Dennoch ist das Platzangebot begrenzt, sowie auch Wanddesign und Boulderblockhöhe. 

Um euch dennoch ein tolles Trainingsgelände zu bieten, werden wöchentlich neue Boulder geschraubt. Auch neue Volumen und spezielle Bouldergriffe werden regelmäßig angeschafft.

Ab 1.7. 2017 gelten die neuen Preise.

Wir hoffen auf viele tolle Bouldersessions mit euch!

zu den neuen Preisen


05.05.15

Dienstags: Offener Klettertreff im AuK

Ihr habt Lust klettern zu gehen, habt aber keinen Kletterpartner?

Dann kommt dienstags zum "Offenen Klettertreff" in die Halle. Hier könnt ihr mit anderen gemeinsam in der Gruppe klettern und neue Kletterpartner kennenlernen.

  • Termine:
    jeden Dienstag ab 18:00 Uhr
  • Voraussetzung:
    Topropeschein oder Beherrschen aktueller Sicherungstechnik, Alter: mind. 14 J., eigene Kletterausrüstung (kann auch geliehen werden: Preise)
  • Kosten:
    Halleneintritt (Preise)